MATTHIAS BERG, Jahrgang 1961, ist gleich auf vier Gebieten außerordentlich erfolgreich:
Als Jurist, Musiker, Sportler und Referent.

„Das Buch unterscheidet sich wohltuend von der Dutzendware an Ratgebern, die aus fünf anderen gleichartigen Büchern zusammengekocht sind.“

Dr. Ulrich Stolte, Stuttgarter Zeitung

Matthias Berg ist Sportler, Hornist, Jurist und gefragter Referent zu den Themen Haltung, Persönlichkeitsentwicklung, Führungskompetenz und ethisch verantwortliches Handeln.

Aus seiner Biografie und den damit verbundenen Herausforderungen hat er ein klares und überzeugendes Konzept entwickelt, das motiviert, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, sich auf das zu konzentrieren, was man kann, und die Ziele zu erreichen, die man sich gesteckt hat.

Leben ist das, was jede und jeder von uns daraus macht!

Mehr Infos …

Testimonials

„Ihr Vortrag hat bewegt, das haben Sie sicherlich selbst durch die Stille während Ihres Vortrages und den lang anhaltenden Applaus danach gemerkt.
Dementsprechend gut wurde Ihr Vortrag von den Teilnehmern mit der Durchscnittsnote 1,30 bewertet. Dies ist bei unserem anspruchsvollem Publikum ein extrem guter Wert.”
Dr. Dr. Cay von Fournier, Geschäftsführender Gesellschafter SchmidtColleg
„Matthias Berg – ein Mann mit sehr vielen Talenten: Sportler, Musiker, Jurist, begnadeter Redner.“
Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper, Freie Universität Berlin
„Wir alle dürfen von ihm lernen und so danke ich Herrn Berg für seine großartige Vorbildfunktion.“
Marie Herzogin von Württemberg
„Seine Bühnenpräsenz macht deutlich: Hier ist einer, der weiß, wovon er spricht.“
Dr. Ursula Paschke, Geschäftsführerin Messe und Congress Centrum Halle Münsterland und Vizepräsidentin des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren (EVVC)
„Das Buch unterscheidet sich wohltuend von der Dutzendware an Ratgebern, die aus fünf anderen gleichartigen Büchern zusammengekocht sind.“
Dr. Ulrich Stolte, Stuttgarter Zeitung

Vita

Matthias Berg ist ehemaliger Leitungssportler. In der Zeit von 1980 – 1994 war er Mitglied der Nationalmannschaften in der Leichtathletik, als Sprinter und Springer, sowie im alpinen Skilauf. In dieser Zeit war er bei allen Paralympics und Weltmeisterschaften am Start und ist mit insgesamt 27 Medaillen (11 mal Gold, 10 mal Silber und 6 mal Bronze) einer der erfolgreichsten Behindertensportler der Welt. Heute vertritt er den Behindertensport sowohl in nationalen wie internationalen Gremien, bis hinauf ins IOC. Seit den Paralympics in Sydney im Jahr 2000 ist er regelmäßig der „ZDF-Experte“ und Co-Moderator der Fernsehübertragungen von den Paralympics.

Bei der Wahl des SWR „Unsere größten Sportler“ im Dezember 2008 – bei der die 50 herausragendsten Sportlerpersönlichkeiten der vergangenen 75 Jahre zur Wahl standen – hat er den 8. Platz belegt, noch vor Jogi Löw, Jürgen Klinsmann, Dieter Thoma oder auch Martin Schmitt.

Er hat Musik und parallel dazu Jura studiert. Bereits mit 7 Jahren hat er angefangen Horn zu spielen, wurde vielfach dekoriert bei nationalen und internationalen Wettbewerben und konzertiert weltweit mit diversen Orchestern und Ensembles. Seine Solo-CDs (Horn und Klavier sowie eine Weihnachts-CD mit Horn und Gitarre) sind im gut sortierten Handel erhältlich.

Als Jurist hat er verschiedene Stellen in der Landesverwaltung Baden-Württemberg durchlaufen. Im Staatsministerium war er von 2001 bis 2003 Projektleiter zur Erarbeitung des Führungskräfte-Entwicklungskonzepts für die gesamte Landesverwaltung. Seit September 2003 ist er Stellvertreter des Landrats und Erster Landesbeamter im Landkreis Esslingen wurde. Er leitet dort auch das Dezernat für Umwelt und Technik mit rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Und er ist contergan-behindert.

Seit mehr als 25 Jahren geht er regelmäßig in Schulklassen, um mit Schülern über Sport und Musik zu sprechen und darüber, wie es sich mit Behinderung lebt, wie man eigene Grenzen und Barrieren überwindet, was Fairness im täglichen Umgang miteinander bedeutet und wie man seinen Platz im Leben findet.

Matthias Berg hat dieses Talent perfektioniert und ist seit vielen Jahren ein bis in die Vorstandsetagen gefragter Redner (u.a. Allianz, Mercedes-Benz technology, Porsche, Deutsche Bahn AG, Julius Blum GmbH, Banken und Sparkassen, EnBW, Baloise Versicherungsgruppe, AOK und andere). Dort gibt er als Motivatonal Speaker und Referent Führungskräften und anderen Beschäftigten Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung, zu ethisch verantwortlichem Handeln und er zeigt, wie man sich selber und andere erfolgreich führt.

Sport

Musik

CDs erhältlich im gut sortiertem Handel
oder unter www.monsrecords.de

Motivation Speech
Keynote Speaker und Referent

Im ersten Teil seines Vortrags berichtet Matthias Berg hintergründig-humorvolle Anekdoten aus seiner ungewöhnlichen Vita. Dabei geht es um Höhen und Tiefen in seinem Leben, um Freud und Leid, um die Kräfte zehrende Frage nach dem „Warum ausgerechnet Ich?“, vor allem aber darum, mit welcher Energie und Leidenschaft er sich von den Fußfesseln befreit. Aus diesen Erfahrungen resultieren im zweiten Teil des Vortrags fünf Grundentscheidungen für ein erfolgreiches und erfülltes Leben.

Der Vortrag verbindet Ernsthaftigkeit und Tiefgang mit Humor und Leichtigkeit. Das Leben macht Freude – wenn man es mit der richtigen Grundhaltung angeht. Die richtige Grundhaltung zu sich und zu anderen ist die Quelle der Kraft und der Energiespender, der Zugang zu Lebensfreude und Erfolg. Das ist die zentrale Botschaft des Vortrags.

Referenzen